Service-Navigation

Suchfunktion

Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung - Regionalstelle Tübingen - Schulpsychologische Beratungsstelle Albstadt


Seit dem 01.03.2019 sind die Schulpsychologischen Beratungsstellen Teil des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL).

Im Rahmen des neuen Qualitätskonzepts für das Bildungssystem Baden-Württembergs werden mit Wirkung vom 01.03.2019 das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) und das Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) formal errichtet. Das ZSL bildet den institutionellen Rahmen für ein wissenschaftsbasiertes, zentral gesteuertes und auf Unterrichtsqualität fokussiertes Ausbildungs-, Fortbildungs- und Unterstützungssystem für alle allgemein bildenden und beruflichen Schulen in Baden-Württemberg. Neben der Zentrale in Leinfelden-Echterdingen wird das ZSL aus sechs Regionalstellen bestehen, welche alle Standorte für die Ausbildung, Fortbildung und Beratung in einer Region umfassen. Die sechs Regionalstellen werden als Außenstellen des ZSL geführt.

Die 28 Schulpsychologischen Beratungsstellen im Land sind Teil einer der sechs Regionalstellen und werden somit formal aus den Staatlichen Schulämtern ausgegliedert. Dadurch ändern sich die Bezeichnungen der Schulpsychologischen Beratungsstellen. Die Beratungs- und Unterstützungsleistungen der Schulpsychologischen Beratungsstellen werden jedoch weiterhin an den derzeitigen Standorten erbracht.

Das heißt, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte, Schulleitungen und Kooperationspartner erreichen die Schulpsychologischen Beratungsstellen auch weiterhin an den derzeitigen Standorten und können sich über die auf diesen Seiten angegebenen Kontaktdaten mit der Schulpsychologischen Beratungsstelle in Verbindung setzen.


Ansprechpersonen
Beratungsangebot

Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler aus allen Schularten können persönlich, telefonisch oder auch schriftlich direkt mit der Beratungsstelle Kontakt aufnehmen:

07431 9392-123
07431 9392-161
poststelle.spbs-als{ät}zsl-rs-tue.kv.bwl.de

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wenn Sie uns nicht erreichen. Wir rufen gerne zurück!
Das Sekretariat ist Mo-Fr. von 8:30 - 11.30 Uhr telefonisch erreichbar.
In den Unterrichtswochen ist jeden Montag von 13:00 – 15:00 Uhr und jeden Mittwoch von 10:30 - 12:00 Uhr eine Telefonbereitschaft der SchulpsychologInnen eingerichtet. Hier steht Ihnen telefonisch direkt eine Schulpsychologin / ein Schulpsychologe zur Verfügung.

Terminvergabe erfolgt nach Anmeldung.

Alternativ können Sie auch mit der für Ihre Schule zuständigen Beratungslehrkraft Kontakt aufnehmen. Beratungslehrer /innen sind vor Ort an den Schulen direkte Ansprechpartner im Zusammenhang mit Schulschwierigkeiten. Hier finden Sie die für die jeweiligen Schulen zuständigen Beratungslehrerinnen und Beratungslehrer.

Fußleiste