Service-Navigation

Suchfunktion

Schwerbehindertenvertretung

Ansprechpartner/innen

Integrationsvereinbarung

Am 05.11.2009 unterzeichneten Herr Walter Paape (damaliger Amtsleiter des SSA Albstadt), Frau Hilde Boecker (ÖPR) und Herr Roland Sauter (Schwerbehindertenvertretung) die Integrationsvereinbarung für schwerbehinderte und schwer erkrankte Kolleginnen und Kollegen. Durch den Amtsleiterwechsel verliert die Vereinbarung nicht an ihrer Gültigkeit.

Die Umsetzung der Vereinbarungen dient der Prävention. Sie soll dazu beitragen, dass sich der Gesundheitszustand der behinderten oder schwer erkrankten Lehrkraft stabilisiert bzw. die Auswirkungen der Behinderung abgemildert werden. Auch soll sie eine vorzeitige Zurruhesetzung bzw. eine begrenzte Dienstfähigkeit vermeiden helfen.

Mit Wirkung vom 1.August 2014 wurde die bisherige Integrationsvereinbarung aktualisiert.

Informationen der Schwerbehindertenvertretung am KuMi Baden-Württemberg



www.schwerbehindertenvertretung-schule-bw.de

siehe auch

Informationen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement

Informationen und gesetzliche Grundlagen zur Schwerbehindertenvertretung

Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX) - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen

Datum Bezeichnung Typ
01.08.2014Inklusionsvereinbarung.pdfpdf

Fußleiste