Service-Navigation

Suchfunktion

Berufswahlordner

Berufswahlordner #traumberuf
Zum Schuljahr 2019/2020 wird im Zollernalbkreis und im Landkreis Sigmaringen der neue Berufswahlordner #traumberuf eingeführt.

Berufsorientierung wirksam gestalten
Der Übergang von der Schule in eine Ausbildung oder ein Studium steht durch die Leitperspektive „Berufliche Orientierung“, das Schulfach „Wirtschafts-, Berufs- und Studienorientierung“ sowie die Verwaltungsvorschrift zur beruflichen Orientierung im schulischen Fokus.

Ziel ist es, durch eine individuelle Förderung den Prozess der Berufs- oder Studienorientierung zielführend und realitätsnah zu gestalten und dabei die Unterstützungssysteme wirksam zusammenzubringen. Schulische Berufsorientierung ist dann wirksam, wenn sich das gesamte Kollegium über ein schulspezifisches Konzept für diese Querschnittsaufgabe verantwortlich fühlt und es gemeinsam umsetzt.

Für das gemeinsame pädagogische Handeln hinsichtlich einer Verzahnung von Selbstreflexion und Realerfahrung sowie von Beratung und Unterstützung braucht es Systematisierung, Transparenz für alle Beteiligten und ein verbindendes Dokumentationsinstrument.

All das bietet unser Berufswahlordner #traumberuf!

Gute Gründe für einen Berufswahlordner an Ihrer Schule

Individuelles Portfolio
Alle relevanten Unterlagen zu Praktika und Berufswahl, auch über schulische Aktivitäten hinaus (z. B. Berufsberatung, Ehrenamt usw.), können im Berufswahlordner abgelegt werden. Die von uns bereitgestellten Arbeitsmaterialien (Download unten) lassen sich in den Berufswahlunterricht einbinden und bilden eine solide Basis für ein individuelles Portfolio.

Schnittstelleninstrument
Alle an der Berufsorientierung Beteiligten, seien es Lehrkräfte, Berufsberater/innen, Schüler/innen, Eltern oder Sozialarbeiter/innen profitieren von der Transparenz durch den Berufswahlordner. Hierdurch wird eine passgenaue Begleitung möglich.

Archivierungsmöglichkeit
Arbeitsblätter zur Interessensfindung und Berufserkundung, Qualifizierungsnachweise, Zertifikate, Arbeitszeugnisse, der Qualipass oder Praktikumsbeurteilungen finden im Berufswahlordner ihren Platz und sind somit stets griffbereit, wenn sie benötigt werden.

Verlässliche Struktur
Bei einem Klassen- oder Schulwechsel sind für alle nachfolgend Beteiligten bisherige Aktivitäten der Berufsorientierung ersichtlich. Eine direkte Anknüpfung ohne Zeitverlust ist möglich.

Bestellformular
Der Berufswahlordner kann für das Schuljahr 2019/2020 bis einschließlich Freitag, den 07.06.2019 bestellt werden.

Bestellformular

Berufswahlordner - Dateien zum Download

Bezeichnung Typ
00 Inhaltsverzeichnis Schülerportfolio.docxdocx
0101 Meine Daten.docxdocx
0102 Meine Ansprechpartner in der BO.docxdocx
0103 Meine Veranstaltungen zur BO.docxdocx
0201 Meine Stärken.docxdocx
0202 Meine Interessen.docxdocx
0203 Meine Ziele.docxdocx
0301 Berufsfelder.docxdocx
0302 Meine Wunschberufe.docxdocx
0303 Mein Termin bei der Berufsberatung.docxdocx
0304 Meine Erkenntnisse aus der Berufsberatung.docxdocx
0305 Hier möchte ich gerne ein Praktikum machen.docxdocx
0401 Bewerben aber wie.docxdocx
0402 Anschreiben Muster Praktikum.docxdocx
0403 Lebenslauf Muster Praktikumsplatz.docxdocx
0404 Das Vorstellungsgespräch.docxdocx
0405 Übersicht über meine Bewerbungen.docxdocx
0501 Übersicht über meine Praktika.docxdocx
0502 Wie verhalte ich mich im Praktikum.docxdocx
0503 Vorgespräch Praktikumsbetrieb.docxdocx
0504 Vorbereitung auf mein Praktikum.docxdocx
0505 Mein Praktikumsbetrieb.docxdocx
0506 Fragen an meine Kollegen im Praktikum.docxdocx
0507 Schule und Praktikum im Vergleich.docxdocx
0508 Beispiele für meine Tagesberichte.docxdocx
0509 Meine Eindrücke aus dem Praktikum.docxdocx
0510 Reflexionsbogen Schüler.docxdocx
0511 Reflexionsbeogen Betrieb.docxdocx
0512 Auswertung der Selbst- und Fremdeinschätzung.docxdocx
0601 Was sind Zertifikate.docxdocx
0602 Praktikumsbescheinigung.docxdocx

Fußleiste