Service-Navigation

Suchfunktion

Autismus

Autismus-Spektrum-Störungen sind tiefgreifende Entwicklungsstörungen.

Beeinträchtigungen einzelner Wahrnehmungsbereiche bzw. der –verarbeitung führen zu Problemen im sozialen Umgang, Schwierigkeiten in der Kommunikation, Störungen der Willkürmotorik.

Die Erscheinungsformen und Beschreibungen können sehr vielfältig sein.

Eine Autismus-Spektrum-Störung sagt zunächst nichts über die kognitive Leistungsfähigkeit der betroffenen Schülerinnen und Schüler aus. Die Bandbreite geht von geistiger Behinderung bis zur Hochbegabung.

Häufig behindern jedoch Wahrnehmungs-, Verhaltens-, und Kommunikationsprobleme das Lernen.

Auftrag und Aufgabe aller Schularten ist es Beschulungsmöglichkeiten zu entwickeln, die dem Förderbedarf von Kindern und Jugendlichen mit autistischen Verhaltensweisen entsprechen.

Die Ansprechpartner Autismus können beratend und unterstützend mitwirken.

Nachteilsausgleich

Fußleiste